Telegram Messenger – Bot einrichten

Nach dem Verkauf von WhatsApp an Facebook im Jahr 2014 hat der Telegram Messenger an Beliebtheit gewonnen. So verspricht der  Messenger den Schutz der Privatsphäre durch verschlüsselte Kommunikation, allerdings wird die von der NSA entwickelte Hashfunktion SHA-1 verwendet. Durch eigene Forschung und Hilfe der Open-Source-Community wird versucht, Angriffe auf die App und das verwendete Protokoll abzuwehren. Der Telegram Messanger ist somit eine echte Alternative zu WhatsApp, SnapChat oder PushOver.

Immer wieder wurde ich in Kommentaren auf den Push-Dienst Telegram angesprochen, bisher habe ich für den Versand von CCU2-Meldungen ausschließlich PushOver genutzt.

Also habe ich mich mal mit Telegram beschäftigt und meine Erkenntnisse ein einer Schritt für Schritt Anleitung für euch festgehalten.

hier geht’s weiter zum Artikel

Push-Meldung von der CCU2

In meinem Beitrag „pushover.net – API-Key“ habe ich die Erstellung des für den Versand einer Push-Meldung notwendigen API-Key (App-Token) beschrieben.
Wie du einen Bot für den Telegram Messenger erstellst, habe ich in meinem Beitrage „Telegram Messenger – Bot einrichten“ beschrieben.

Du hast ab jetzt die Wahl, ob du die Meldung per PushOver oder per Telegram Messenger verschicken möchtest.

Jetzt geht es darum, einen Systemzustand per Push-Meldung zu versenden.
Ich gehe davon aus, dass du CUxD bereits installierst hast! Falls dies noch nicht geschehen ist, findest du hier eine Anleitung.

hier geht’s weiter zum Artikel

pushover.net – API-Key

Im Rahmen der Hausautomation gibt es viele Anwendungen, bei denen ich gerne auch mobil über bestimmte Zustände informiert werden möchte. Bei dem Anbieter pushover.net habe ich kostenlos einen User-Key, einen API-Key (App-Token) erstellt und  verschiedene mobile Geräte angemeldet. Dies ist besonders wichtig, wenn nur bestimmte Personen den jeweiligen Zustand per Push-Meldung erhalten soll.

hier geht’s weiter zum Artikel

Foren & Links zum Thema …

Auf der Suche nach Informationen zum Thema HomeMatic habe ich in den letzten Monaten einige interessante Website gefunden, vielleicht findest auch du hier die gesuchten Informationen und „Antworten“ auf deine Fragen.

HomeMatic-Forum.de
Das wohl älteste und auch umfangreichste Forum in Sachen HomeMatic ist HomeMatic INSIDE. Es ist aus dem damaligen FHZ-Forum entstanden und bietet heute mit 257.958 Beiträgen (Stand: 03/2016) die umfangreichste Sammlung von deutschsprachigen Fragen & Antworten von mehr als 13.600 Mitgliedern. Zusammen gerechnet habe ich bestimmt schon einige Wochen in diesem Forum verbracht und viel von den Beiträgen anderer profitiert.
Dank an alle die sich die Zeit nehmen und dort auf Fragen Antworten geben!

hier geht’s weiter zum Artikel