Dimmer mit letztem Dimmwert einschalten

Dimmer HM-LC-Dim1TPBU-FM
HM-LC-Dim1TPBU-FM

Der HomeMatic Dimmer HM-LC-Dim1TPBU-FM 1fach für Markenschalter ist ein Phasenabschnittsdimmer und eignet sich somit auch besten für LED Leuchtmittel. Durch eine Konfiguration im Expertenmodus lässt er sich ganz leicht mit dem letzten Dimmwert wieder einschalten. Wie das genau funktioniert, möchte ich in diesem Beitrag im Detail zeigen.

Hinweis: Für das weitere Vorgehen muss der Expertenmodus, falls noch nicht geschehen, für den Benutzer mit dem die Einstellungen vorgenommen werden sollen freigeschaltet werden. Wie das funktioniert, erkläre ich in meinen Beitrag Expertenmodus freischalten.

Im Auslieferungszustand schaltet der Dimmer immer mit 100% Dimmwert das Licht ein. Da ich für die Beleuchtung des Wohnzimmers neben der LED-Lampe am Wohnzimmertisch auch einige Hue Lampen und LED-Strips nutzte, soll die LED-Beleuchtung des Wohnzimmertischs beim Einschalten immer mit dem letzten Dimmwert einschalten.

Dimmer unter Einstellungen/Geräte findenDimmer Einstellungen/GeräteAlle Kanäle des Dimmaktors aufklappen
Alle Kanäle des Dimmer aufklappenEinstellungen des 1. Kanals aufrufen1. Kanal konfigurierenExpertenmodus der 1. internen Gerätetaste aufrufenExpertenmodus aufrufenDen Wert SHORT_ON_LEVEL auf „Letzter Dimmwert“ einstellenLetzten Dimmwert anwählenGeänderte Einstellungen abspeichernEinstellungen abspeichernErfolgreich abgespeichert!Wenn du jetzt das Licht mit dem Dimmer einschaltest, beginnt es mit 100% Dimmwert. Dimmer das Licht jetzt auf den gewünschten Dimmwert und schalte anschließend das Licht aus.

Wenn du jetzt das Licht wieder einschaltest, sollte es mit dem letzten Dimmwert leuchten.

Um die Beleuchtung meines Wohnzimmers, sie besteht aus 2x Hue LED-Stripes über dem Fernseher, 1x Hue Lampe im Blumenfenster, 2x Hue Lampe links und rechts neben dem Sofa und der LED Wohnzimmerlampe, mit einem Tastendruck einzuschalten, nutze ich den HomeMatic Funk-Sender 2-fach für Markenschalter. Über zwei Programme frage ich die beiden Taster ab zu schalte so alle Leuchtmittel. Die Hue Leuchtmittel steuere ich dabei über das Hue-AddOn wie in meinen Beitrag „Philips Hue mit HomeMatic steuern“ beschrieben.

In dem Expertenmodus der HomeMatic Aktoren gibt es noch weitere tolle Einstellmöglichkeiten. Zusätzlich bieten einige Autoren, so auch der HM-LC-Dim1TPBU-FM virtuelle Kanäle. Mit diesen virtuellen Kanälen bieten sich weitere Anwendungsszenarien.

Das Datenblatt zum Dimmaktor für Markenschalter findest du bei ELV.

In einem zukünftigen Beitrag werde ich zeigen, wie ich über den ersten virtuellen Kanal eine Dimm-Schaltung für mein Badezimmer realisiert habe. Abends vor dem Einschlafen soll des Licht gedimmt einschalten, ab Morgens soll das Licht mit 100% Dimmwert einschalten. Und warum? Ich möchte vor dem Einschlafen nicht durch einen 100% Dimmwert „aufgeweckt“ werden, 30% Dimmwert reicht für die Abendtoilette vollkommen aus.

Autor: Erhard Simdorn

Am 1. September 2014 habe ich mir meine erste CCU2 gekauft und war von den Möglichkeiten der Hausautomation sofort begeistert. Am 22. November 2014 folgte dann die zweite CCU2 für einen weiteren Standort und bis heute sind es schon acht CCU2 für die ich der "Auslöser" war.

2 Gedanken zu „Dimmer mit letztem Dimmwert einschalten“

  1. Das Ganze geht auch ohne CCU.
    Wenn der Einschalttaster lange gedrückt wird, startet die Leuchte mit dem vorher gedimmten Wert.
    Kurzes Drücken des Einschaltasters startet die Leuchte mit voller Helligkeit.

    1. Hallo Günter,

      das stimmt, allerdings soll meine Hausautomation auch ohne dieses „Fachwissen“ funktionieren. Selbst meiner Frau möchte ich nicht einen kurzen und langen Tastendruck erklären, schon garnicht wenn es schnell gehen soll.

      Gruß Erhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.