Bausatz – Funk-Bewegungsmelder mit Taster für 55er-Rahmen

Inzwischen habe ich schon viele (alle verfügbaren) Homematic-Bausätze zusammen gelötet und möchte alle Homematic-Anwender ermutigen, auch in den „Selbstbau“ einzusteigen.

Dies ist die zweite von weitere Dokumentationen, sie soll auf keinen Fall die mitgelieferte Aufbauanleitung ersetzen. Vielmehr bin auch ich oft in einige Fallen getappt, dies möchte ich euch ersparen.

Auspacken, die Bauteile pro Beutel je auf einem Bild:

IMG_1482IMG_1483IMG_1484IMG_1485IMG_1486IMG_1487IMG_1488IMG_1489

Der Bausatz beginnt mit der Bestückung des Infrarotsensors:
IMG_1493IMG_1490IMG_1495

Nun folgt die Bestückung der Batteriekontakte, diese Aktion erfordert den Einsatz der „Dritten Hand“ und etwas Geschick.

IMG_1499IMG_1500IMG_1502

Jetzt folgt die Bestückung des Funkchips, dieser wird mit einer Steckerleiste auf die Hauptplatine aufgelötet.

IMG_1508IMG_1509

Die fertig bestückte Platine wird in das untere Gehäuseteil gesetzt und die vier Batteriekontakte werden mit einem kleinen Schraubenzieher in das Gehäuse gedrückt. Die Antenne wird in die Halterung gedrückt.

IMG_1512

Anschliessend werden die beiden Federn für den Taster in das untere Gehäuseteil eingesetzt.

IMG_1517

In das obere Gehäuseteil (Taster) wird jetzt die Diffisorkapsel laut Aufbauanleitung eingesetzt und mit vier Heißkleberpunkten fixiert.

IMG_1518

Zum Schluss wird der Taster (oberes Gehäuseteil) auf das untere Gehäuseteil gedrückt.

Fertig ist der Funk-Bewegungsmelder mit Taster für 55er-Rahmen!

Ich habe von diesem Bausatz bereits mehrere erfolgreich zusammengelötet und benötige inzwischen pro Bausatz ca. 20 Minuten.

Viel Erfolg!

Autor: Erhard Simdorn

Am 1. September 2014 habe ich mir meine erste CCU2 gekauft und war von den Möglichkeiten der Hausautomation sofort begeistert. Am 22. November 2014 folgte dann die zweite CCU2 für einen weiteren Standort und bis heute sind es schon acht CCU2 für die ich der "Auslöser" war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.